STAND

Die Lyrik in "Taupunkt" von Kerstin Preiwuß widmet sich beunruhigenden Übergängen: Dem Übergang von Wachsein und Schlafen, Leben und Sterben.

SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte zu Taupunkt von Kerstin Preiwuß:

Kerstin Preiwuß: TaupunktWARUM DIESES BUCH: Weil die Lyrik in "Taupunkt" (Piper Verlag) von Kerstin Preiwuß sich beunruhigenden Übergängen widmet. Dem Übergang von Wachsein und Schlafen, Leben und Sterben. Eine neue Folge #WarumdiesesBuch mit SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte.Posted by SWR2 on Friday, July 17, 2020

Podcast Warum dieses Buch

Drei Worte, eine Frage. Und mindestens drei Antworten vom SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte: Weil der Inhalt des Romans oder Lyrikbandes überzeugt. Weil das Buch berührt. Weil es Lust auf‘s Lesen macht. Jeden zweiten Freitag gibt es eine neue Folge, überall wo es Podcasts gibt und als Video auf Facebook und Instagram sowie auf www.swr2.de/warumdiesesbuch  mehr...

Literatur Warum dieses Buch

Literaturkritik mit Carsten Otte - als Video! Ein Buch. Alle zwei Wochen. Mal nachdenklich, mal witzig, aber immer interessant.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung Kerstin Preiwuß: „Dein Koffer“

Der Koffer gehört zum Reisen. Doch wenn das ganze Leben eine Reise ist? Dann besitzt wohl jeder Geburt von Geburt an seinen Koffer: Er ist ein Umriss, der sich„mit allen Dingen, die das Dasein hergibt“füllt. Ist er Zeit? Ist er Raum?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

Platz 4-5 (-) 31 Punkte Kerstin Preiwuß: Nach Onkalo

Im entvölkerten Hinterland Mecklenburgs vegetieren ein paar aus der DDR übriggebliebene, menschenscheue Sonderlinge und sehen zu, wie alles zu Ende geht: das Brieftaubenzüchten, das Wetterbeobachten, das Atommüll-Entsorgen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN