STAND

„Serpentinen“ von Bov Bjerg handelt von einer Familiengeschichte voller Gewalt und Suizid. Es dauert Generationen, diesen Kreislauf zu durchbrechen.

SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte zu Serpentinen von Bov Bjerg:

WARUM DIESES BUCH? Weil wir in „Serpentinen“ (Ullstein Verlag) von Bov Bjerg von einer Familiengeschichte voller Gewalt...Posted by SWR2 on Friday, August 28, 2020

Podcast Warum dieses Buch

Drei Worte, eine Frage. Und mindestens drei Antworten vom SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte: Weil der Inhalt des Romans oder Lyrikbandes überzeugt. Weil das Buch berührt. Weil es Lust auf‘s Lesen macht. Jeden zweiten Freitag gibt es eine neue Folge, überall wo es Podcasts gibt und als Video auf Facebook und Instagram sowie auf www.swr2.de/warumdiesesbuch  mehr...

Literatur Warum dieses Buch

Literaturkritik mit Carsten Otte - als Video! Ein Buch. Alle zwei Wochen. Mal nachdenklich, mal witzig, aber immer interessant.  mehr...

Warum dieses Buch Bov Bjerg: Serpentinen

Ein erschütternder Roman, der von einem depressiven Vater erzählt, der seinem Sohn zuliebe ums Überleben kämpft.  mehr...

Zeitgenossen Bov Bjerg: „Es ist mir wichtig, keine Phrasen stehenzulassen“

Der 1965 im schwäbischen Heiningen geborene Schriftsteller und Kabarettist Bov Bjerg, der mit bürgerlichem Namen Rolf Böttcher heißt, ist Absolvent des renommierten Deutschen Literaturinstituts in Leipzig. Mit seinem Roman „Auerhaus“, der inzwischen verfilmt wurde, gelang ihm der literarische Durchbruch.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

STAND
AUTOR/IN