SWR2 lesenswert Kritik

Volker Reinhardt: Voltaire. Die Abenteuer der Freiheit

STAND

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Voltaire stehe "für eine Weltsicht und ein Wertesystem und damit für eine ganze Epoche", schreibt der Historiker und Ideengeschichtler Volker Reinhardt über den großen französischen Aufklärer. Gleichwohl sei er heute nicht mehr wirklich präsent. Mit seiner erhellenden Biographie will Reinhardt heutigen Lesern Voltaire in seiner Zeit vor Augen führen.

C.H. Beck Verlag, 607 Seiten, 32 Euro
ISBN 978-3-406-78133-9

Der 1954 geborene Historiker Volker Reinhardt lehrt an der Universität Fribourg in der Schweiz. Er hat außergewöhnlich viele Fachbücher für ein breiteres Publikum verfasst. Viele davon über Italien und die Geschichte und Kunst der Renaissance. Sein neues Buch behandelt eine nicht minder prägende Zeit: "Voltaire. Die Abenteuer der Freiheit" - Clemens Klünemann.

STAND
AUTOR/IN