STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,8 MB | MP3)

Seit die Corona-Pandemie uns mit immer neuen Ungewissheiten konfrontiert, ist die Sehnsucht nach Schutz und Orientierung groß. Es liegt nah, auf andere Epidemien zu schauen.

Auf die Große Pest zum Beispiel, die Europa im 14. Jahrhundert heimsuchte. Der Historiker Volker Reinhardt erkennt viele Unterschiede, aber auch einige spannende Parallelen zwischen den Pandemien gestern und heute.

SWR2 lesenswert Magazin Neues von Patrick Modiano und ein Lob der Rezension

Redaktion und Moderation: Anja Höfer

Mit neuen Büchern von Simon Urban, Patrick Modiano, Jakob Nolte, Volker Reinhardt  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Geschichte Verblüffend ähnlich zu Corona: Verschwörungsmythen zur Pest 1720

Verschwörungstheoretiker, die nicht an die Pandemie glauben: Das gab es vor genau 300 Jahren schon einmal. Als 1720 in Marseille die Pest ausbrach, ergriff England Quarantänemaßnahmen. Das Ergebnis: viele Verschwörungsgeschichten. Jochen Steiner im Gespräch mit dem Historiker PD Dr. André Krischer von der Universität Münster.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Aula Pocken, Pest und Vogelgrippe – Alte und neue Pandemien

Was haben die Menschen aus den großen Pandemien Pest, Pocken und Cholera gelernt, was aus den Influenza-Pandemien der Moderne? Haben diese Katastrophen uns gewappnet für den Kampf gegen das Corona-Virus? Von Wolfgang U. Eckart  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Archivradio Umgang mit Corona – Aus früheren Pandemien gelernt?

Spanische Grippe, Asiatische Grippe, SARS: Historische Tonaufnahmen zeigen, wie die Gesellschaft mit solchen Situationen umging. Was haben wir daraus gelernt? Christoph König im Gespräch mit Gábor Paál  mehr...

STAND
AUTOR/IN