Buchkritik

Vladimir Sorokin – Die rote Pyramide. Erzählungen

STAND
AUTOR/IN
Clemens Hoffmann

Audio herunterladen (6,3 MB | MP3)

Vladimir Sorokin gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller Russlands. In Kreml-treuen Kreisen verachtet man ihn allerdings als Provokateur.

Sein neues Buch „Die rote Pyramide“ versammelt neun Kurzgeschichten. Darin zeigt Sorokin, wie in Putins Russland sowjetische Vergangenheitsverklärung und postsowjetische Leere unheilvolle Allianzen eingehen.

Überraschungen sind garantiert, denn Sorokin spielt auch in diesem Buch sein Talent zur Groteske wieder voll aus.

SWR2 lesenswert Magazin Oste(r)n – Neue Bücher aus Russland, Kasachstan und Ostwestfalen

Redaktion und Moderation: Katharina Borchardt

Mit neuen Büchern von Hamid Ismailov, Elina Penner, Vladimir Sorokin und Juliane Karwath. Sowie einer belarussisch-deutschen Lyrikanthologie.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
AUTOR/IN
Clemens Hoffmann