STAND

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Die Welt teilen "wie eine Orange": Ursula Schulz-Dornburg und Martin Zimmermann beschäftigen sich auf originelle Weise mit einem folgenreichen Vertrag und der Hybris der Mächtigen.

Wagenbach Verlag, 160 Seiten, 28 Euro
ISBN 978-3-8031-3697-8

Das Thema "Kolonialisierung" steht seit Jahren im Focus öffentlicher Debatten. Die Fotografin Ursula Schulz-Dornburg und der Historiker Martin Zimmermann haben sich dieser Thematik jetzt auf besondere Weise genähert: Hören Sie Roman Kaiser-Mühlecker über das Buch "Die Teilung der Welt. Zeugnisse der Kolonialgeschichte".

STAND
AUTOR/IN