STAND
AUTOR/IN

Charles Eltern versuchen, sich neu zu erfinden. Das hat so komische wie selbstzerstörerische Aspekte - und führt dazu, dass sich die ganze Großstadtfamilie in einem Dorf vor Hildesheim wiederfindet.

Dort trifft Charles auf Gwen, die brachial versucht, aus der Oberklassewelt ihres Elternhauses auszubrechen.

Lisa Krusche schafft es, mit absurdem Witz Hauptstadt und Provinz, Abgeklärtheit und Verunsicherung, coole moves und absolute Einsamkeit spielend miteinander zu verbinden.

Gekürzte Lesung in 5 Folgen
Gelesen von Lisa Hrdina und Marina Frenk
Regie: Petra Feldhoff
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2021
(Produktion: WDR 2021)

Ausstrahlung auch im Rahmen des ARD Radiofestivals. Lesung, 23.03 Uhr

SWR2 Fortsetzung folgt

In Fortsetzung folgt werden die großen Romane der Weltliteratur präsentiert, aber auch bemerkenswerte neue Erzählwerke.  mehr...

Sommerprogramm ARD Radiofestival vom 26.6. bis 17.9.2021

Von den Bayreuther Festspielen bis zum Salzburger Stier: Freuen Sie sich auf drei Monate ARD Radiofestival! Erstmals werden dieses Jahr alle Sendungen in der Audiothek abrufbar sein.  mehr...

STAND
AUTOR/IN