STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

Die 1962 geborene Ulrike Draesner gehört zu den profilierten Autorinnen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur: Ihre Tätigkeit als Literaturwissenschaftlerin gab sie zugunsten einer Tätigkeit als freie Autorin auf, ist seitdem als Lyrikerin, Essayistin und Romanautorin sehr erfolgreich und hat in den vergangenen Jahren immer wieder hochdotierte Preise gewonnen.

Seit April 2018 ist Ulrike Draesner Professorin für Deutsche Literatur und literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut der Universität Leipzig. Mit „Schwitters“ beschreitet die Autorin nun ein neues Feld: das des Künstlerromans.

Mit ihrem fast 500 Seiten starken Roman „Schwitters“ widmet sie sich dem Exilleben eines der prominentesten Mitglieder der DADA-Bewegung, dem 1887 geborenen Schriftsteller und Bildenden Künstler Kurt Schwitters.

Audio herunterladen (6,1 MB | MP3)

Literatur Corona-Bibliothek: Bücher, die uns in der Krise wichtig sind

In unserer Corona-Bibliothek stellen wir neue Bücher vor, die uns gerade in der aktuellen Situation während des Lockdowns und der Pandemie viel zu sagen haben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN