Buchkritik

Ulrich Alexander Boschwitz - Menschen neben dem Leben

STAND
AUTOR/IN
Ralph Gerstenberg

Audio herunterladen (6,6 MB | MP3)

Eine große literarische Wiederentdeckung: Gerade mal 22 Jahre alt war Ulrich Alexander Boschwitz, als er wie durch ein Brennglas all die Verlierer der Wirtschaftskrise im Berlin der 20er Jahre sezierte: „Menschen neben dem Leben“, die kleinen Leute, die nichts mehr haben und die dennoch das Leben feiern.

Rezension von Ralph Gerstenberg.

STAND
AUTOR/IN
Ralph Gerstenberg