Buchkritik

Tsitsi Dangarembga - Überleben

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Tsitsi Dangarembga erhält in diesem Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Das Werk der simbabwischen Schriftstellerin ist jetzt im Orlanda-Verlag zu entdecken. Mit "Überleben" rundet sie die Romantrilogie um ihre Protagonistin Tambudzai Sigauke ab. Tambu wohnt zur Jahrtausendwende in Harare. Als sie eine verheißungsvolle Stelle kündigt, stürzt sie in eine Depression. Später gelingt ihr ein zweifelhafter Aufstieg in die verheißungsvolle Welt des Wohlstands.
Rezension von Gaby Mayr.

Aus dem Englischen von Anette Grube
Orlanda Verlag, 371 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-94466-687-7

STAND
AUTOR/IN