SWR2 lesenswert Feature

Tiere der Romantik – Von Löwen, Läusen und Nachtigallen

STAND
AUTOR/IN

Der romantische Geist liebt das Märchen, das Fantastische, das Unsichere und Verunsichernde - und die Tiere. Nachtigallen und Katzen, Orang-Utans, Löwen und selbst Läuse spielen in den Texten der europäischen Romantik eine größere Rolle als in anderen literarischen Epochen. Die Tiere konfrontieren den Menschen der Aufklärung mit den Entfremdungserfahrungen in einer rationalistischen Welt.

In der englischen Romantik blüht zudem ein bis heute aktueller sozialkritischer Vegetarismus auf: Frankensteins Monster ist aus Schlachthofabfällen zusammengesetzt. Es verkörpert die geschändete Kreatur - und es isst kein Fleisch.

Porträt zum 250. Geburtstag Der Dichter Novalis und die Romantisierung der Welt

Der Frühromantiker Novalis gilt bis heute als schwärmerischer Dichter. Dabei war er ein experimenteller Denker. Er litt an der geistigen Verflachung seiner Zeit und wollte eine Versöhnung von Mensch und Natur.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Forum Novalis und die Blaue Blume – Wie verführerisch ist die Romantik?

Der 250. Geburtstag des Dichters Novalis passt nicht so ganz zur aktuellen Nachrichtenlage: Krieg, Corona, Angst vor der Zukunft … die Welt, in der wir leben, wirkt mitnichten verzaubert und schön, eher brutal und bedrohlich. In literarischen Kreisen wird Novalis gefeiert. Historiker hingegen tun sich schwer mit ihm und der deutschen Romantik. Ist sie eine unselige Schwärmerei? Oder hat sie unsere Weltsicht bereichert?  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Buchkritik Eckhart Nickel – Spitzweg

Eine amouröse Dreiecksgeschichte, die in einer Rachefantasie mündet, und ein Kunstdiebstahl, der zum Nachdenken über die Macht der Bilder anregt. Der Roman „Spitzweg“ von Eckhart Nickel beschäftigt sich auf so artifizielle wie unterhaltsame Weise mit der Frage, was uns vergangene Kunstwelten heute noch erzählen können.
Eckhart Nickel - Spitzweg
Piper Verlag, 256 Seiten, 22 Euro
ISBN 978- 3- 492- 07143-7
Rezension von Carsten Otte  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
AUTOR/IN