Literatur

Thommie Bayer: „Das Glück meiner Mutter“

STAND
AUTOR/IN

Wie schon in seinen letzten Romanen setzt sich Autor Thommie Bayer mit dem Thema Familie auseinander.

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Diesmal geht es um eine sehr spezielle Mutter-Sohn-Beziehung, die von Schuld und falscher Verantwortung geprägt ist. „Das Glück meiner Mutter“ ist auch eine Art Selbsterkundung, die den Sohn eine Auszeit in der Toskana nehmen lässt.

Buchkritik Arnold Stadler - Am siebten Tag flog ich zurück. Meine Reise zum Kilimandscharo

Für eine Wochenzeitung reiste Arnold Stadler nach Afrika. Sein Bericht über die Reise geriet zum Roman. Darin geht es um Politik, Geschichte Exotik und immer auch um den Autor selbst.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buch der Woche | Corona-Bibliothek Bov Bjerg - Serpentinen

Bov Bjergs erschütternder Roman „Serpentinen“ erzählt von einem depressiven Vater, der seinem Sohn zuliebe ums Überleben kämpft.


Claassen Verlag
ISBN-13 9783546100038
272 Seiten
22 Euro  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN