Lesenswert Feature

„The Waste Land“ – T.S. Eliots Jahrhundertgedicht

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (50,8 MB | MP3)

Es ist das aufregendste Gedicht der literarischen Moderne. Aus lauter Fragmenten schuf T.S. Eliot 1922 einen magischen, vielstimmigen Gesang, der die Sinnkrise Europas nach dem Ersten Weltkrieg zum Ausdruck brachte. Heute, hundert Jahre später, macht sich der Lyriker und Übersetzer Norbert Hummelt noch einmal auf die Spur dieses Langgedichts.

STAND
AUTOR/IN