STAND
INTERVIEW

Sein neues Buch „Die Schnetts und die Schmoos“ sei im Grunde die Geschichte vom Romeo und Julia, angesiedelt im Weltall, so der Autor und Illustrator Axel Scheffler. Natürlich gehe es darin um Vorurteile und dass man auch die lieben soll, die anders sind. Der Brexit stehe also schon im Hintergrund des Buches, erklärt er.

Audio herunterladen (5,5 MB | MP3)

Scheffler ist überzeugt, die Angst der Briten vor der EU sei erst durch Medien und Politiker geschürt worden, die an dieser Angst ein Interesse hätten. Ähnlich dem „Zauberlehrling“ hätten die Briten mit dem Brexit-Votum politische Kräfte zum Leben erweckt, die jetzt nicht mehr zu kontrollieren seien, befürchtet der Illustrator.

Der gebürtige Hamburger Axel Scheffler lebt und arbeitet seit 1986 in London. Bekannt wurde der Zeichner mit seinen Illustrationen zum Kinderbuch „Der Grüffelo“. Nun hat er sein neues Buch „Die Schnetts und die Schmoos“ in Mainz vorgestellt.

STAND
INTERVIEW