STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (40,5 MB | MP3)

Der österreichische Schriftsteller Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019. Die Auszeichnung für 2018 geht an die polnische Autorin Olga Tokarczuk. Über beide Ernennungen, den Skandal und die Erneuerung der Schwedischen Akademie diskutieren im SWR2 Forum:

Dr. Paul Ingendaay - Schriftsteller und Europakorrespondent im Feuilleton der FAZ, Berlin, Michael Krüger - ehem. Leiter des Carl-Hanser-Verlags, München, Sigrid Löffler - Literaturkritikerin, Berlin

Literaturnobelpreis Louise Glück erhält den wichtigsten Preis für Literatur 2020

Die amerikanische Lyrikerin Louise Glück erhält den Nobelpreis für Literatur "für ihre unverwechselbare poetische Stimme, die mit strenger Schönheit das allgemein Gültige der individuellen Existenz herausarbeitet." (Begründung der Jury)  mehr...

lesenswert Magazin SWR Literaturchef Frank Hertweck zum doppelten Literaturnobelpreis

Erstmals in der Geschichte des Literaturnobelpreises wurden in diesem Jahr zwei Preise vergeben, nachdem die skandalgeschüttelte Akademie die Vergabe im letzten Jahr ausgesetzt hatte. Die polnische Schriftstellerin Olga Torkaczuk erhielt den Preis für 2018, der österreichische Autor Peter Handke den für 2019. SWR Literaturchef Frank Hertweck über die doppelte Preisvergabe und die beiden Preisträger.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
AUTOR/IN