SWR2 lesenswert Kritik

Susan Arndt: Rassismus begreifen. Vom Trümmerhaufen der Geschichte zu neuen Wegen

STAND
AUTOR/IN
Eva Karnofsky

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Susan Arndt geht dem Rassismus auf den Grund: Sie arbeitet seine Entstehungsgeschichte auf und zeigt, wie und warum er sich bis heute hartnäckig fortsetzt. Und sie zeigt Auswege - beispielsweise durch Gese tzesänderungen und mehr sprachliche Sensibilität.

Die 1967 geborene Susan Arndt ist Professorin für "englische und afrikanische Literaturen" in Bayreuth. Sie hat viel zu den Themen "Afrika", "Rassismus" und "Feminismus" geforscht und jetzt ein weiteres Buch veröffentlicht: "Rassismus begreifen. Vom Trümmerhaufen der Geschichte zu neuen Wegen".

Buchkritik Svenja Flaßpöhler - Sensibel. Über moderne Empfindlichkeit und die Grenzen des Zumutbaren

Immer öfter wird Politik mit verletzten Gefühlen gemacht. Die Philosophin Svenja Flaßpöhler versucht sich in ihrem neuen Buch als Friedensrichterin im Streit um Geschlecht, Diversität und andere "sensible" Themen. Und schreibt eine Geschichte der Empfindlichkeit.
Rezension von Wolfgang Schneider,
Verlag Klett-Cotta, 232 Seiten, 20 Euro
ISBN 978-3-608-98335-7  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Buchkritik Grit Lemke - Kinder von Hoy. Freiheit, Glück und Terror

Die meisten verbinden die Stadt Hoyerwerda mit den rassistischen Angriffen Rechter auf Wohnheime für Geflüchtete und Vertragsarbeiter:innen im Jahr 1991. Grit Lemkes Roman "Kinder von Hoy" setzt in den 70er Jahren an. Original-Zitate der nun erwachsenen Kinder Hoyerswerdas zeichnen das ungewohnte Bild einer hellen und fröhlichen Kindheit in der ostdeutschen Arbeiterstadt. Die Autorin lässt in ihrer Oral History Betroffene zu Wort kommen und ermöglicht einen neuen Blick auf die Stadt, über der seit 30 Jahren ein Schatten liegt.
Rezension von Moritz Kalvelage.
Suhrkamp nova, 255 Seiten, 16 Euro
ISBN: 978-3-518-47172-2  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Lesung Bernardine Evaristo: Mädchen, Frau etc.

So verschieden die Lebensentwürfe der Frauen in Bernardine Evaristos Roman auch sind, sind sie doch eng miteinander verbunden. Ihre Entscheidungen, ihre Kämpfe, ihre Fragen erschaffen ein einzigartiges, vielstimmiges Panorama unserer Zeit.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

STAND
AUTOR/IN
Eva Karnofsky