Buchkritik

Steffen Mau - Sortiermaschinen. Die Neuerfindung der Grenze im 21. Jahrhundert

STAND
AUTOR/IN
Jochen Rack

Audio herunterladen (4,2 MB | MP3)

In seinem Buch „Sortiermaschinen. Die Neuerfindung der Grenze im 21. Jahrhundert“ beschreibt der Berliner Soziologe Steffen Mau die Globalisierung nicht nur als Chance grenzüberschreitender Mobilität, sondern ebenso als hartes Regime der Grenzkontrollen, das unerwünschte Migranten von den reichen Ländern fernhält.
Rezension von Jochen Rack.

C. H. Beck Verlag, 189 Seiten, 14,95 Euro
ISBN 978-3-406-77570-3

STAND
AUTOR/IN
Jochen Rack