Reportage

Spaziergang mit der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff – Der neue Lyrikweg im Münsterland

STAND
AUTOR/IN
Marco Poltronieri

Audio herunterladen (4,6 MB | MP3)

Mit Lyrik hinein in die Landschaft! Und zwar mit den Gedichten der Annette von Droste-Hülshoff.

Nach mehrjähriger Planung wurde jetzt der Droste-Lyrikweg im münsterländischen Havixbeck eröffnet. Er verbindet die Burg Hülshoff, wo die Droste 1797 geboren wurde, mit dem 7 km entfernt liegenden Rüschhaus, wo sie als Erwachsene lebte. Den Weg zwischen den beiden Anwesen lief die große Spaziergängerin wohl hunderte Male ab.

Jetzt ist aus dem berühmten Spazierweg der Droste ein Lyrikweg geworden. Mit zwanzig aufwändig gestalteten Informationsstelen zu Leben und Werk von Annette von Droste-Hülshoff. Ausflugstipp!

(WDR 2021)

STAND
AUTOR/IN
Marco Poltronieri