STAND

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Susan Sontag ist ein Popstar des 20. Jahrhunderts: Ihre Essays über "Camp" oder "Krankheit als Metapher" haben sie berühmt gemacht. Wer Sontag durchs Schlüsselloch in ihrem Leben betrachten will, hat nun mit Sigrid Nunez' Erinnerungsbuch "Sempre Susan" Gelegenheit.

Aus dem Englischen von Anette Grube
Aufbau Verlag
ISBN 978-3-351-03849-6
142 Seiten
18 Euro

Die 2004 gestorbene Amerikanerin Susan Sontag war als Essayistin eine Ausnahmeerscheinung: intellektuell brillant. Sigrid Nunez, heute selbst eine Berühmtheit, lernte Sontag in den 70er Jahren kennen. Ihr Buch ist ein intimes Erinnern an eine durchaus schwierige Frau: "Sempre Susan" wird Ihnen vorgestellt von Ulrich Rüdenauer.

STAND
AUTOR/IN