Biografie

Selenskyj-Biografie von Sergii Rudenko: Unverhoffter Kriegspräsident

STAND
AUTOR/IN
Thomas Franke

Wer ist Volodimir Selenskyj? Noch Mitte Februar dürfte diese Frage viele Menschen nicht sonderlich interessiert haben – der russische Angriffskrieg hat den ukrainischen Präsidenten in die Weltöffentlichkeit gerückt. In seiner Biographie gibt Sergii Rudenko keine endgültigen Antworten oder Erkenntnisse über Selenskyi, stattdessen zeichnet er ein Porträt in vielen Anekdoten.

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Rudenko erzähle in seiner Selenskyj-Biographie diverse Geschichten mehrfach, jedoch in anderem Kontext, so Thomas Franke. "Da hätte eine Überarbeitung gut getan. Das Buch wirkt, als sei es unter Zeitdruck entstanden."

Andererseits sei diese Selenskyj-Biografie für die aktuelle Personalkrise des Präsidenten eine praktische Handreichung. "In kleinen handlichen Kapiteln erfahren die Leser, wer wann wie zu Selenskyj gekommen ist und warum er oder sie gewisse Posten bekamen, die sie jetzt wieder verlassen müssen. Nach der Lektüre wird klar: Menschen wachsen mit ihren Herausforderungen oder scheitern. Man sollte Volodimir Selenski nicht unterschätzen."

Thomas Franke erinnert daran, dass es schon einmal einen Präsidenten gab, der anfangs unterschätzt wurde. Auch er war Schauspieler, bevor er Präsident wurde: Ronald Reagan.

STAND
AUTOR/IN
Thomas Franke