SWR2 Vor Ort

Sehnsuchtsräume. Krisenräume. Aktuelle Gespräche von der Frankfurter Buchmesse

STAND

Mit Martin Mosebach, Maren Wurster, Ulrich Schnabel und Willi Winkler
Moderation: Anja Höfer und Anja Brockert
(Aufzeichnung vom 23. Oktober 2022 beim ARD-Forum auf der Frankfurter Buchmesse)

Martin Mosebach stellt in SWR2 vor Ort seinen Ehe-Roman "Taube und Wildente" vor, ein flammendes Buch über Kunst und Verrat, Liebe und Schuld. In den familiären Krisenraum führt Maren Wurster mit ihrem Roman "Eine beiläufige Entscheidung": Sie erzählt von einer Frau, die vor ihrer Mutterschaft flieht und von einem Jungen, der mutterlos aufwächst. Ulrich Schnabel erklärt in seinem Buch "Zusammen", warum der Gemeinsinn in globalen Krisenzeiten wieder gestärkt werden muss. Und Willi Winkler begibt sich zu Fuß ins ewige Sehnsuchtsland der Deutschen: in "Herbstlicht" berichtet er von einer Italien-Reise, die scheinbar Vertrautes mit neuen Augen sehen lässt.

STAND
AUTOR/IN
SWR