Lesetipp

Richard Schröder, Karl-Heinz Paqué - Gespaltene Nation? Einspruch!

STAND
AUTOR/IN
Helga Schubert

Audio herunterladen (1,9 MB | MP3)

2020 gewann Helga Schubert den Ingeborg-Bachmann-Preis. Sie schreibt vor allem Prosa-Erzählungen, liest aber gerne Sachbücher. Der Titel „Gespaltene Nation? Einspruch!“ von Karl-Heinz Paqué und Richard Schröder hat es ihr besonders angetan.

Das Autorenduo zeichnet ein ungewöhnlich positives Bild von 30 Jahren deutscher Einheit. Eine gute Argumentationshilfe für die nächste Wiedervereinigungs-Debatte, meint Helga Schubert in ihrem Lesetipp.

Buchkritik Helga Schubert - Vom Aufstehen

Die 80-jährige Bachmann-Preisträgerin erzählt in diesem autobiographischen Roman von den Prägungen ihres Lebens: Kriegs-und Flüchtlingskindheit, Alltag in der DDR – und eine traumatisierte, hartherzige Mutter. Ein berührendes Buch über das Verzeihen und Ankommen bei sich selbst.
Rezension von Theresa Hübner.
dtv, 224 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-423-28278-9  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
AUTOR/IN
Helga Schubert