Literatur

Rafik Schami mit der Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

STAND
AUTOR/IN
Leonie Berger

Rafik Schami hat schon viele Preise bekommen, aber die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz ist für ihn etwas Besonderes. Denn in der Jurybegründung heißt es, er habe die deutsche Literatur wunderbar bereichert. Das sei mehr, als er zu träumen gewagt habe, meinte Rafik Schami.

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

1971 kam er nach Deutschland, um sein Chemiestudium mit einer Promotion abzuschließen, doch schon bald danach tauschte er das Labor gegen die Schreibstube. Heute zählt Rafik Schami zu den erfolgreichsten Schriftstellern der Gegenwart und vermittelt seine Geschichten auf einzigartige Weise: durch mündliches Erzählen.

Die Carl-Zuckmayer-Medaille wird seit 1979 vom Land Rheinland-Pfalz vergeben. Preisträger waren so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Schriftstellerin Herta Müller (2002), der Rockmusiker Udo Lindenberg (2007) oder der Schauspieler Bruno Ganz (2017). Im letzten Jahr erhielt die Autorin Nora Gomringer die Auszeichnung.

Zeitgenossen Rafik Schami: „Durch Erzählen will ich Zusammengehörigkeit herstellen.“

„Ich erzähle nicht orientalisch, ich erzähle rafik-schamisch“, hat Rafik Schami selbst einmal über seinen Stil gesagt. In seinen Romanen, Kinderbüchern, Erzählungen und Essays vermittelt er ein facettenreiches Bild von Syrien, aber auch davon, was es bedeutet, als Exilschriftsteller in Deutschland eine neue Heimat zu finden. Immer dabei: Eine gute Prise Humor.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Buchkritik Rafik Schami - Die geheime Mission des Kardinals

Ein italienischer Kardinal wird in Syrien ermordet. Kommissar Barudi ermittelt. Welche Rolle spielt der Vatikan? Warum versucht der syrische Geheimdienst sofort Kontrolle über den Fall zu gewinnen? Die Ermittlungen führen in eine düstere Welt der Gewalt und Verschwörungen, in der alles mit allem zusammenhängt.
Rezension: Eberhard Falcke.

Hanser Verlag
ISBN 978-3-446-26379-6
432 Seiten
26 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Literatur Erzählungen von Rafik Schami: „Mein Sternzeichen ist der Regenbogen“

Die Schwierigkeit, ein Geburtsdatum herauszufinden, ein Mann, der aus Verliebtheit zahlreiche Haustiere kauft oder ein gespenstisches Treffen mit alten Freunden – Rafik Schami erzählt diese und weitere Geschichten wie immer mit zahlreichen Abschweifungen und einer gehörigen Prise Humor. Inspiriert wurden die Erzählungen von den Begriffen Geburtstag, Lachen, Reisen, Geheimnis, Tiere und Sehnsucht – kulturgeschichtliche Essays zu diesen Themen runden das Buch ab.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN
Leonie Berger