Buchkritik

,,Putins Armee der Trolle" von Jessikka Aro: Der Troll im eigenen Leben

STAND
AUTOR/IN
Daniel Stender

Russische Desinformation durch Social Media gehörte schon vor der US-Wahl 2016 zur Propaganda-Strategie des Kreml. So beschreibt es die finnische Journalistin Jessikka Aro in ihrem Buch „Putins Armee der Trolle“.

Audio herunterladen (4,5 MB | MP3)

Jessikka Aro beschreibt ihre Recherchen und wie sie selbst zum Ziel von Attacken wurde – bis sie Finnland verlassen musste, weil die Online-Gewalt drohte in reale Gewalt umzuschlagen.

Cyberwar So beeinflussen Troll-Kommentare die Kriegsberichterstattung

Bei Facebook und anderen sozialen Netzwerk tauchen immer häufiger Troll-Kommentare auf, aktuell zur Berichterstattung zum Krieg in der Ukraine. Wie erkennt man Troll-Kommentare? Was wollen diese Trolle eigentlich erreichen? Und was kann man dagegen tun?
Martin Gramlich im Gespräch mit Paula Köhler, Forschungsgruppe Sicherheitspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Sicherheitspolitik Cyberwar – Das Internet als Waffe

Die Staaten rüsten digital auf: Sie sammeln IT-Sicherheitslücken, entwickeln Schadprogramme und gründen militärische Einheiten für den sogenannten Cyberkrieg.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Informationstechnik Welche Rolle spielen Cyberangriffe im Ukraine-Krieg?

In der Ukraine herrscht derzeit Krieg. Vermehrt gibt es auch Meldungen von wechselseitigen Hacker-Angriffen. Über das genaue Ausmaß der Angriffe ist bislang allerdings nur wenig bekannt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Daniel Stender