STAND
INTERVIEW

Die Preisverleihung des Peter-Huchel-Preises muss 2020 ausfallen und ist ins kommende Jahr verschoben. Katharina Borchardt spricht mit dem Preisträger.

Audio herunterladen (18,5 MB | MP3)

Henning Ziebritzki erhält den Peter-Huchel-Preis 2020. Ausgezeichnet wird er für seinen wunderbaren Lyrikband "Vogelwerk", in dem 52 Vogelarten auftreten.

Der Peter-Huchel-Preis wird vom Land Baden-Württemberg und vom Südwestrundfunk gestiftet. Die Preisverleihung findet alljährlich am 3. April - Peter Huchels Geburtstag - in Staufen im Breisgau statt.

Aufgrund der Coronakrise musste die diesjährliche Zeremonie auf das kommende Jahr verschoben werden.

Erleben Sie den Tübinger Preisträger Henning Ziebritzki aber schon jetzt im Gespräch mit SWR2-Literaturredakteurin Katharina Borchardt.

Preis für deutschsprachige Lyrik Marcel Beyer erhält den Peter-Huchel-Preis 2021

Marcel Beyer erhält den Peter-Huchel-Preis 2021 für deutschsprachige Lyrik. Ausgezeichnet wird er für seinen bei Suhrkamp erschienenen Gedichtband „Dämonenräumdienst“.  mehr...

Buchkritik Henning Ziebritzki - Vogelwerk. Gedichte

Kurze Gedichte in federnd präziser Sprache, in denen die Beobachtung von Vögeln zu existenziellen Fragen führt, zu den Momenten, in denen Leben und Tod sichtbar werden.
Rezension von Margrit Irgang.

Wallstein Verlag
ISBN 978-3-8353-3554-7
64 Seiten
18 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
INTERVIEW