STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Redaktion und Moderation: Lukas Meyer-Blankenburg
Mit neuen Büchern von Thomas Sparr, Klaus Reichert, Hans-Peter Kunisch, Helmut Böttiger, Helge Timmerberg und Michael Allred

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Klaus Reichert, der ehemalige Celan-Lektor bei Suhrkamp, sorgt mit "Paul Celan. Erinnerungen und Briefe" für besondere Einblicke ins Dichterleben. Thomas Sparr wagt mit "Todesfuge - Biographie eines Gedichts" einen eigenen Jubiläums-Dreh. Und Hans-Peter Kunisch rekonstruiert in "Todtnauberg" die Treffen von Paul Celan und Martin Heidegger.

Dazu unser bildgewaltiges Buch der Woche, die Comic-Biografie "Bowie - Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume" von Pop-Art Ikone Mike Allred und Steve Horton.

Außerdem noch der Blick auf einen regionalen Unternehmer von Weltrang, Helge Timmerbergs "Reinhold Würth - Der Herr der Schrauben".

Thomas Sparr: Todesfuge - Biographie eines Gedichts
DVA Sachbuch
ISBN 978-3-421-04787-8
336 Seiten
22 Euro
(Gespräch mit Frank Hertweck)

Klaus Reichert: Paul Celan - Erinnerungen und Briefe

Suhrkamp Verlag
ISBN 978-3-518-42926-6
297 Seiten
28 Euro
(Rezension von Anne Rives)

Hans-Peter Kunisch: Todtnauberg.
Die Geschichte von Paul Celan, Martin Heidegger und
ihrer unmöglichen Begegnung

dtv Sachbuch
ISBN 978-3-423-28229-1
352 Seiten
24 Euro
UND
Helmut Böttiger: Celans Zerrissenheit. Ein jüdischer Dichter und der deutsche Geist
Galiani Verlag
ISBN 978-3-86971-212-3
208 Seiten
20 Euro
(Gespräch mit Frank Hertweck)

Helge Timmerberg: Reinhold Würth. Der Herr der Schrauben
Piper Verlag
EAN 978-3-492-07003-4
208 Seiten
22 Euro
(Rezension von Sandra Hoffmann)

Michael Allred: Bowie. Sternenstaub, Strahlenkanonen
und Tagträume

Cross Cult
ISBN 9783966580816
160 Seiten
35 Euro
(Gespräch mit Andrea Heinze)

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN