Buchkritik

Olga Tokarczuk - Die grünen Kinder. Bizarre Geschichten

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,2 MB | MP3)

Olga Tokarczuk erzählt bizarre Geschichten über grüne Kinder, uralte Einmachgläser und runde Briefmarken. Die polnische Literaturnobelpreisträgerin erweist sich als kunstvolle Schöpferin düster-anziehender Visionen über die Zukunft des Lebens und Sterbens. Rezension von Clemens Hoffmann. Erzählungen Aus dem Polnischen von Lothar Quinkenstein Kampa Verlag ISBN 978-3-311-10029-4 240 Seiten 22 Euro

STAND
AUTOR/IN