STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,4 MB | MP3)

Sie ist ein Dorfkind, aufgewachsen im oberfränkischen Wurlitz „zwischen Langeweile und eigentlich gibt es immer was zu tun“: Nora-Eugenie Gomringer, Deutsche und Schweizerin zu gleichen Teilen, Lyrikerin, Performerin, Musikerin. Als studierte Anglistin hat sie viele Male in den USA gelebt und gearbeitet. Politik werde in den Gesprächen bewusst ausgelassen, sagt sie. Doch seit Trump „liegt die Politik wie ein großer Hund im Flur und jeder muss darüber steigen“.

„Performen ohne Publikum ist sinnlos“.

Mit nur 30 Jahren übernahm Nora Gomringer 2010 die Leitung der renommierten Villa Concordia in Bamberg, einem Haus für internationale Künstler*innen. Seitdem übt sie den Spagat zwischen aufreibendem Kulturmanagement und eigenem Schreiben - eine Übung, die durch den Lockdown nicht leichter wird.

„Carl Zuckmayer war bei uns ein kleiner Hausgott.“

Mit ihrer Sprachgewalt, entwickelt in einer literarisch produktiven Familie, hat sie zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, ihre Gedichte sind heute bereits Schullektüre. Am 18.1.2021 erhält Nora Gomringer die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland- Pfalz.

Gespräch Nora Gomringer über ihr erstes Mal in der Bachmannpreis-Jury

Nora Gomringer, deutsch-schweizerische Autorin und Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann-Preises 2015, spricht in SWR2 über ihre neue Rolle als Jury-Mitglied des Bachmannpreises.  mehr...

SWR2 Lesenswert Magazin SWR2

Essay Das Radoio

Die Lyrikerin Nora Gomringer erzählt von ihren Erfahrungen mit dem Radio und was es für ihre Arbeit bedeutet.  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert Dokublog-Thema: Mein schönstes Ferienerlebnis

Nur „Gequatsche“ im Podcast? Ist das IRT wirklich überflüssig? Was ist von der SWR3 RadioApp zu halten? Wie sieht das Festival DokKa online aus? Was sagt Nora Gomringer zum Radio?  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

Carl-Zuckmayer-Medaille 2020 Maren Kroymann: „Es ist die tollste Phase meines Lebens!“

Im Gespräch mit Ruth Jakoby  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Carl-Zuckmayer-Medaille 2019 Robert Menasse, Schriftsteller

Die Europäische Union, die seit vielen Jahren zahlreiche Krisen durchlebt, gehört in jüngster Zeit zu Robert Menasses wichtigsten Themen. Carsten Otte hat mit Menasse über seinen 'EU-Roman' "Die Hauptstadt" gesprochen.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

STAND
AUTOR/IN