Bücher des lesenswert Magazin vom 28.11.2021 (Foto: Pressestelle, HarperCollins, Klett-Cotta Verlag, S. Fischer, Hanser Verlag, C. H. Beck Verlag)

SWR2 lesenswert Magazin

Nette Nazis und erfundene Hausfrauen – Neue Bücher von László Krasznahorkai, Evke Rulffes und anderen

STAND
REDAKTEUR/IN
MODERATOR/IN

Redaktion und Moderation: Lukas Meyer-Blankenburg

Audio herunterladen (49,4 MB | MP3)

Die Corona-Pandemie hat in vielen Familien für eine altbekannte Rollenverteilung gesorgt: Es sind vor allem die Frauen, die sich neben der Arbeit um Kinder und Haushalt kümmern. In "Die Erfindung der Hausfrau" forscht Kulturwissenschaftlerin Evke Rulffes nach dem Ursprung der "Mutter-für-alles". Ein erstaunlich junges Phänomen.

Noch moderner ist vermutlich aber unser fahrlässiger Englisch-Gebrauch. Vom Klo-Center bis zur Booster-Impfung, Journalist Peter Littger legt in seinem Buch "Hello in the Round" den "denglischen Patienten" auf die Couch - schonungslos, aber auch: very funny.

Ähnlich funny, auch wenn's um Nazis geht, ist Großmeister László Krasznahorkai in "Herscht 07769". Der Deutschland-Roman 2021? Auf jeden Fall: 400 Seiten ohne einen einzigen Punkt. Irre!

Atemlos jagt uns auch Tobias Hürter durch "Das Zeitalter der Unschärfe" und zeigt, wie aus Quantenphysikern Atombombenbauer wurden - anstrengend und anregend zugleich.

Gleiches gilt für die Biografie "Die Wellen des Lichts" über das rastlose Leben von Christiaan Huygens. Kennen Sie nicht, den Mann? Nach diesem SWR2 lesenswert Magazin schon.

Evke Rulffes – Die Erfindung der Hausfrau
Geschichte einer Entwertung
HarperCollins Verlagsgruppe, 288 Seiten, 22 Euro
ISBN 9783749902408
Rezension von Julia Haungs

Peter Littger – Hello in the round
Der Trouble mit unserem Englisch und wie man ihn shootet
C. H. Beck Verlag, 256 Seiten, 12 Euro
ISBN 978-3-406-77764-6
Gespräch mit dem Autor Peter Littger

Tobias Hürter – Das Zeitalter der Unschärfe
Die glänzenden und die dunklen Jahre der Physik (1895-1945)
Klett-Cotta Verlag, 400 Seiten, 25 Euro
ISBN 978-3-608-98372-2
Rezension von Alexander Wasner

László Krasznahorkai – Herscht 07769
Florian Herschts Bach-Roman
S. Fischer Verlag, 416 Seiten, 26 Euro
ISBN 978-3-10-397415-7
Gespräch mit Jörg Magenau

Hugh Aldersey-Williams – Die Wellen des Lichts
Christiaan Huygens und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft
Aus dem Englischen von Elsbeth Ranke und Sabine Reinhardus
Hanser Verlag, 512 Seiten, 28 Euro
ISBN 978-3-446-26770-1
Rezension von Dirk Lorenzen

Musik:
Okay Kaya – Watch this liquid pour itself
Label: Jagjaguar
Okay Kaya - Psych ward
New noises Vol. 150 | Label: Rolling Stone

STAND
REDAKTEUR/IN
MODERATOR/IN