SWR2 lesenswert Kritik

Naomi Hirahara – Clark & Division

STAND
AUTOR/IN
Sonja Hartl

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Aki Ito und ihre Eltern dürfen 1944 das amerikanische Internierungslager Mazanar verlassen, in das sie in Folge des japanischen Angriffs auf Pearl Harbor gesteckt wurden. In Chicago wollen sie sich mit Akis Schwester Rose treffen. Aber am Abend vor ihrer Ankunft stirbt Rose - angeblich hat sie Selbstmord begangen. Aki glaubt das nicht und forscht nach. Ein thematisch wichtiger Roman mit etwas dünner Krimi-Handlung.

Naomi Hirahara ist japanischer Herkunft und wurde 1962 in den Vereinigten Staaten geboren. Die Schriftstellerin und Journalistin war viele Jahre Herausgeberin der größten Tageszeitung in japanischer und englischer Sprache in den USA und hat jetzt einen Kriminalroman über ein dunkles Kapitel beider Länder geschrieben: "Clark & Division" - Sonja Hartl.

STAND
AUTOR/IN
Sonja Hartl