STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Die Schwestern Makiko und Natsuko wuchsen in Armut auf. Makiko ist inzwischen alleinerziehend und träumt von einer Brustvergrößerung. Natsuko arbeitet an ihrer Schriftstellerkarriere und sie sehnt sich nach einem eigenen Kind. Doch mit Ende 30 und ohne Partner bleibt ihr nur die illegale Samenspende. Mieko Kawakami geht in ihrem Roman Fragen nach weiblicher Selbstbestimmung und ethischer Verantwortung nach. Rezension von Isabella Arcucci. Aus dem Japanischen von Katja Busson DuMont Verlag ISBN 978-3-8321-7043-1 495 Seiten 24 Euro

STAND
AUTOR/IN