Diskussion

Meister der Science-Fiction – 100 Jahre Stanislaw Lem

STAND
MODERATOR/IN

Das Science-Fiction-Genre nannte er einmal einen „Ramschladen“, von Marskolonien oder künstlicher Intelligenz hielt er auch nicht viel – dennoch gilt Stanislaw Lem mit Werken wie „Solaris“, „Der futurologische Kongreß“ oder „Robotermärchen“ als Science-Fiction-Großmeister und visionärer Zukunftsdenker. Was macht sein Schreiben so besonders?

Audio herunterladen (42,5 MB | MP3)

Am 12. September wäre Stanislaw Lem 100 geworden – passt seine Zukunft noch zur Gegenwart?

Norbert Lang diskutiert mit Prof. Dr. Petra Gehring - Philosophin, Prof. Dr. Philipp Theisohn – Literaturwissenschaftler und Alexander Wasner - SWR-Kulturredakteur

STAND
MODERATOR/IN