Literatur

Mehr als ein Politthriller – „Wie wir töten, wie wir sterben" von Martin von Arndt

STAND
AUTOR/IN
Silke Arning

Audio herunterladen (5,5 MB | MP3)

In seinem neuen, bei ars vivendi erschienenen Roman beleuchtet Martin von Arndt ein recht unbekanntes Kapitel der jungen Bundesrepublik. So wurde der Kampf um die Unabhängigkeit Algeriens auch auf deutschem Boden geführt, eine breite Unterstützerszene agierte vor allem vom Ruhrgebiet aus. Seine Recherchen hat der Autor aus der Nähe von Stuttgart in eine spannende Spionage-Geschichte gepackt. Doch der Roman bietet mehr als Unterhaltung, Information und Action. Es ist auch eine Geschichte über gebrochene Menschen und verlorene Heimat.

STAND
AUTOR/IN
Silke Arning