Buchkritik

Matthias Glaubrecht - Eskapaden der Evolution. Von Menschen, Schimpansen und anderen Kapriolen der Natur

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,3 MB | MP3)

Seit Darwin suchen Evolutionsforscher nach Erklärungen für die bisweilen skurrilen Entwicklungen. Zu ihnen gehört auch der Hamburger Biologe Matthias Glaubrecht, Gründungsdirektor des Centrums für Naturkunde in Hamburg. Bereits 2005 hatte er sich den 'Seitensprüngen der Evolution' gewidmet. Inzwischen hat die Forschung auch dank der Genanalyse manches dieser Geheimnisse entschlüsselt. Viele der neuen Erkenntnisse sind jetzt in die Neufassung unter dem Titel ' Eskapaden der Evolution' eingeflossen.
Rezension von Johannes Kaiser.

Hirzel Verlag, 272 Seiten, 18 Euro
ISBN 978-3-7776-2909-4

STAND
AUTOR/IN