STAND
AUTOR/IN

Liebe und Leidenschaft sind die zentralen Themen in den Gedichten der russischen Lyrikerin Marina Zwetajewa. Sie schrieb Anfang des 20. Jahrhunderts Gedichte an und über ihre großen Lieben - offen, tabulos und voll von schmerzhaft erlittenem Leiden.

Audio herunterladen (4,7 MB | MP3)

Diese Gedichte aus dem Russischen ins Deutsche zu übersetzen, ist eine ganz besondere Herausforderung. Ralph Dutli, gebürtiger Schweizer und Wahl-Heidelberger, Herausgeber, Romanautor, Lyriker und Lyrikübersetzer, stellt sich dieser Aufgabe seit vielen Jahren.
Gerade hat er sein fünftes Buch mit übersetzten Gedichten Marina Zwetajewas unter dem Titel „Lob der Aphrodite" im Wallstein Verlag veröffentlicht. Zwetajewas Gedicht an Boris Pasternak vom 24. März 1925 reflektiert die Tragödie des Heimatverlusts und ist als „Hymne der Trennung“ berühmt geworden.

STAND
AUTOR/IN