Literatur | Lesung

„Man muss es schaffen, loszulassen“ – Der Schauspieler Christoph Gawenda über die Arbeit an „Revolution“

STAND
AUTOR/IN

Der Schauspieler Christoph Gawenda von der Schaubühne Berlin hat „Revolution“ unter der Regie von Felicitas Ott eingelesen. Vierzehneinhalb Stunden Lesung sind es schließlich geworden. Wie nähert man sich als Schauspieler einem so großen Projekt?

Audio herunterladen (2,1 MB | MP3)

Der Roman von Viktor Martinowitsch kann in der ARD Audiothek und auf SWR.de angehört werden.

Lesung Viktor Martinowitsch – Revolution

Ein Intellektueller wird vor die Wahl gestellt: Wahrt er die kritische Distanz oder begeht er Verrat? Martinowitschs Roman spielt in Moskau, gewinnt aber vor dem Hintergrund der Proteste in Belarus eine andere Aktualität. Gelesen von Christoph Gawenda  mehr...

Literatur | Lesung "Illusionen können dich ruinieren" – Autor Viktor Martinowitsch im Interview

Der Verlag von „Revolution“ in Minsk wurde durchsucht, der Verleger kam für kurze Zeit in Haft, das Buch wurde ohne Begründung aus dem Handel genommen. Katrin Zipse hat Auto Viktor Martinowisch in München getroffen und mit ihm über „Revolution“ und seine Situation in Belarus gesprochen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN