STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,5 MB | MP3)

Dass die Augsburger Puppenkiste auch heute noch ihr Publikum findet, ist nicht verwunderlich. Schließlich wird die Begeisterung über die Marionetten und ihre Abenteuer von Generation zu Generation weitergebenen.

In seinem Roman „Herzfaden” erzählt Autor Thomas Hettche die Entstehungsgeschichte des Marionettentheaters, dessen Wurzeln zurück bis in die frühen 40er Jahre reichen. Nun ist die beeindruckende Geschichte, die auch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand, prominent besetzt als Hörbuch erschienen.

Zur Rezension des Romans

Audio herunterladen (5,6 MB | MP3)

lesenswert Gespräch Magische Nacht in der Augsburger Puppenkiste: Thomas Hettches neuer Roman "Herzfaden"

Ein Dachboden in Augsburg. Hier tanzen nachts die Puppen! Es ist Marionettenschnitzerin Hatü höchstselbst, die die Puppen zum Leben erweckt. Im neuen Roman "Herzfaden" von Thomas Hettche.  mehr...

SWR2 lesenswert Gespräch SWR2

STAND
AUTOR/IN