Buchkritik

Literatur und Kritik 549/550: - Dossier Nordmazedonien

STAND
AUTOR/IN
Gisela Erbslöh

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Die Zeitschrift "Literatur und Kritik" verspricht mit einem Sonderheft "Nordmazedonien" einen Ausblick auf eine nahezu unbekannte Literaturlandschaft. Leider enthält die Auswahl der Prosatexte und auch eines Großteils der Lyrik mehr literarische Ödnis als überraschende Höhepunkte. Über das Land und seine Kultur erfährt man hier so gut wie nichts. Einige Ausnahmen unter den Gedichten verdienen dennoch Aufmerksamkeit.
Rezension von Gisela Erbslöh.

übersetzt von Benjamin Langer und Alexander Sitzmann
Literatur und Kritik, November 2020, Otto Müller Verlag,10 Euro
ISSN 0024-466x

STAND
AUTOR/IN
Gisela Erbslöh