Literatur

Der spanische Schriftsteller Javier Marías ist tot

STAND
Schriftsteller Javier Marias (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / dpa)
Galt als Kandidat für den Literatur-Nobelpreis: Javier Marías. picture alliance / dpa

Der Autor Javier Marías ist am 11. September 2022 im Alter von 70 Jahren in Madrid gestorben. Mit den Romanen "Mein Herz so weiß" und "Morgen in der Schlacht denk an mich" wurde er Mitte der 90er Jahre auch in Deutschland einem großen Publikum bekannt.

Wie sein Verlag mitteilte, erlag Marías den Folgen einer Lungenentzündung, unter der er schon seit einigen Wochen gelitten habe. Nach Informationen der Zeitung "El Mundo" war die Lungenentzündung die Folge einer Corona-Infektion.

Schriftsteller von Weltrang

Marías gilt als einer der großen Autoren der spanischen Gegenwartsliteratur. Seine insgesamt 16 Romane wurden in 46 Sprachen übersetzt und insgesamt mehr als neun Millionen Mal verkauft. Im vergangenen Jahr veröffentlichte er seinen letzten Roman "Tomás Nevinson", der im Oktober 2022 auch auf deutsch erscheint.

Der Autor gehörte zu den "ewigen Nobelpreiskandidaten". Sein Werk umfasst nicht nur Romane, Essays, Kolumnen und Erzählungen, sondern auch viele Übersetzungen aus dem Englischen. Im deutschsprachigen Raum erhielt Marías den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur sowie den Nelly-Sachs-Preis.

Javier Marías in der SWR Bestenliste

SWR Bestenliste Juli-August 2019 | Platz 4 Javier Marías: Berta Isla

Ein Student in Oxford, der vom britischen Geheimdienst rekrutiert wird. Eine Ehefrau, die nicht weiß, was vorgeht, aber ihren Mann deckt. In mäandernden Sätzen erkundet Marías Existenzen voller Lücken. Und erzählt Zeitgeschichte mit.  mehr...

SWR Bestenliste Dezember 2015 | Platz 3 Javier Marías: So fängt das Schlimme an

Javier Marías, seit "Mein Herz so weiß" einer der meistgelesenen Autoren der Gegenwartsliteratur, ist ein bohrender Erkunder der dunklen Seite der menschlichen Seele. In seinem ...  mehr...

Literatur SWR Bestenliste September

Die SWR Bestenliste empfiehlt seit über 40 Jahren verlässlich monatlich zehn lesenswerte Bücher, unabhängig von Bestsellerlisten. Nicht die Bücher, die am häufigsten verkauft werden, bestimmen die Liste, sondern eine Jury, bestehend aus 30 namhaften LiteraturkritikerInnen, wählt die Bücher aus, denen sie möglichst viele LeserInnen wünscht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR