Buchkritik

Jens Balzer - Ethik der Appropriation

STAND
AUTOR/IN
Wolfgang Schneider

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Gibt es das Echte überhaupt? Kulturen leben von befruchtendem Austausch, der heute allerdings durch die Debatten um problematische Aneignung eingeengt zu werden droht. In seinem Essay "Ethik der Appropriation" bemüht sich der Pop-Kritiker Jens Balzer um die Unterscheidung zwischen "guter" und "schlechter" Aneignung.

Matthes & Seitz Verlag, 87 Seiten, 10 Euro
ISBN 978-3-7518-0535-3

STAND
AUTOR/IN
Wolfgang Schneider