Gespräch

Jane Gardam – Mädchen auf dem Felsen

STAND
INTERVIEW
Anja Brockert im Gespräch mit Eberhard Falcke

Mit feiner Ironie erzählt Jane Gardam von Religion, Klassengrenzen und den Scheinheiligkeiten der britischen Gesellschaft.

Audio herunterladen (8,6 MB | MP3)

„Mädchen auf dem Felsen“ war Gardams erster Roman, veröffentlicht vor über vierzig Jahren. Jetzt können wir ihn zum ersten Mal in deutscher Übersetzung lesen. Ein kluges, empathisches Buch mit Tiefgang.

Buch der Woche Jane Gardam – Robinsons Tochter

Polly Flint vergöttert Robinson Crusoe. Literatur wird zum Rettungsanker der jungen Frau. Die Geschichte beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts und spannt sich acht Jahrzehnte. Erzählt mit schrägem Humor und Tiefgang.

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Jane Gardam: Weit weg von Verona

Wie wird man Schriftstellerin? Ein spannender, zeitloser Jugendroman erzählt den Werdegang eines jungen Mädchens im England des Zweiten Weltkrieges. Ähnlich-keiten mit Jane Gardam selbst nicht ausgeschlossen!| Aus dem Englischen von Isabel Bogdan, Hanser Verlag Berlin, 22 Euro.| Rezension von Claudia Fuchs.

SWR2 Lesenswert Kritik SWR2

STAND
INTERVIEW
Anja Brockert im Gespräch mit Eberhard Falcke