ARD Radiofestival 2022. Lesung (Foto: ard-foto s2-intern/extern, MDR)

SWR2 Fortsetzung folgt

Mia Couto: Imani

STAND
AUTOR/IN
Mia Couto

Das Mädchen Imani muss den portugiesischen Offizier Germano unterstützen, weil sie die Sprache und die Sitten der Europäer kennt. Der Offizier soll in Mosambik den Vormarsch des großen Herrschers Ngungunyane gegen die Kolonialherren aufhalten.
Schon bald wird Imani für ihn unentbehrlich, und zwischen den beiden entwickelt sich eine vorsichtige Nähe.

Jahrelang hat Mia Couto Erinnerungen und Geschichten für diesen großen, vielstimmigen Roman gesammelt. Ngungunyane wurde 1895 von den portugiesischen Truppen besiegt, nach Portugal gebracht und schließlich ins Exil auf die Azoren verbannt.

Auszug aus dem gleichnamigen Roman
Aus dem Portugiesischen von Karin von Schweder-Schreiner
Gelesen von Nico Holonics
Unionsverlag Zürich
(Produktion: MDR 2021)

Ausstrahlung auch im Rahmen des ARD Radiofestivals. Lesung, 23.03 Uhr

Buchkritik Mia Couto - Asche und Sand

In seinem neuen Roman erzählt Mia Couto von einer Liebesgeschichte im Mozambik der 1890er Jahre. "Asche und Sand" ist nach "Imani" der zweite Teil einer eindrucksvollen Romantrilogie über die Geschichte seines Heimatlandes. Darin stellt Couto das gesamte Elend dar, das die portugiesische Kolonisation für Mosambik bedeutete.
Rezension von Eva Karnofsky.
Aus dem Portugiesischen von Karin von Schweder-Schreiner
Unionsverlag, 538 Seiten, 26 Euro
ISBN 978-3-293-00569-3  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Hörbücher SWR2 Fortsetzung folgt

In Fortsetzung folgt werden die großen Romane der Weltliteratur präsentiert, aber auch bemerkenswerte neue Erzählwerke.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Mia Couto