STAND

Audio herunterladen (4,3 MB | MP3)

In der Biographie "Hauskonzert" lernen Leserinnen und Leser den Pianisten Igor Levit nicht nur als Künstler, sondern auch als politisch engagierten Menschen und Bürger kennen. Es geht um berufliche und persönliche Krisen, die Höhen und Tiefen der musikalischen Karriere und auch um die Selbstzweifel und Überzeugungen des Ausnahmetalents.

Im Alter von acht Jahren kam Igor Levit mit seinen Eltern aus Russland nach Deutschland. Er machte eine beispiellose Karriere als Pianist, engagiert sich politisch und sieht sich antisemitischen Angriffen ausgesetzt. Zusammen mit dem Journalisten Florian Zinnecker hat er jetzt einen autobiographischen "Saisonbericht" 2019/2020 verfasst. Judith Reinbold über "Hauskonzert".

Hanser Verlag, 300 Seiten, 24 Euro
ISBN 978-3-446-26960-6

Beethoven 2020 Schlüsselwerke – Beethovens Musik genial erklärt von Igor Levit: Die "Diabelli-Variationen" op. 120

Ludwig van Beethoven: 33 Variationen über einen Walzer von Anton Diabelli für Klavier C-Dur op. 120. Burkhard Egdorf im Gespräch mit Igor Levit  mehr...

SWR2 Schlüsselwerke SWR2

Beethoven 2020 Schlüsselwerke – Igor Levit erklärt Beethoven: Waldstein-Sonate und Klaviersonate op. 10 Nr. 3

Dagmar Munck im Gespräch mit dem Pianisten Igor Levit  mehr...

SWR2 Schlüsselwerke SWR2

Gespräch Bernhard Pörksen zur Debatte um eine diffamierende Kritik an Igor Levit

„Die Empörung über die Empörung der jeweils anderen Seite ist der kommunikative Normalfall geworden“, sagt der Tübinger Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Im Gespräch erläutert er, was Medien aus der Debatte um Levit lernen können und wie soziale Medien auch die Musikwelt verändern.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

CD-Tipp Igor Levit: „Encounter“

Igor Levit, mit seinen 33 Jahren mittlerweile Deutschlands prominentester Pianist, kann sich mittlerweile aussuchen, welches Repertoire er einspielt. Eleonore Büning erkennt im CD-Tipp auf dem Doppelalbum einen rosa Faden, der die Stücke auf „Encounter“ verbindet und ist auch sonst gänzlich begeistert von der Art, wie Levit den Steinway behandelt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikstück der Woche Igor Levit spielt Ludwig van Beethoven: Klaviersonate E-Dur op. 109

Mit seiner Klaviersonate Nr. 30 E-Dur op. 109 geht Ludwig van Beethoven neue Wege. Als Musikstück der Woche hören Sie das Werk mit Igor Levit.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Grammy-Nominierungen Igor Levit und andere Künstler*innen aus Deutschland für den Grammy nominiert

Am Dienstag, 24. November 2020 gab die Recording Academy in Los Angeles die Nominierungen für den Grammy bekannt. Einige Trophäen könnten auch nach Deutschland gehen: Der Pianist Igor Levit und die Deutsche Oper Berlin sind unter den Nominierten. Der größte internationale Musikpreis wird am 31. Januar 2021 verliehen.  mehr...

Engagierter Musiker Pianist Levit widmet Opus Klassik den Terror-Opfern von Halle

Er spielt für die Fridays-for-Future-Bewegung auf der Straße und bezieht Position gegen Rechtsextremismus. Sein Engagement ist für Igor Levit selbstverständliche Bürgerpflicht.  mehr...

Ausgezeichnet Levit spendet Beethoven-Preisgeld für Kampf gegen Hass im Netz

Der Pianist Igor Levit äußert sich regelmäßig auf seinem Twitteraccount zu politischen Themen und bezieht Stellung gegen Rassismus und Antisemitismus. Nun unterstützt er auch Opfer digitaler Gewalt.  mehr...

Berlin

Ausgezeichnet Igor Levit wird vom Auschwitz-Komitee mit "Gabe der Erinnerung" geehrt

Am 27. Januar ist der 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz. Zugleich sind Überlebende weltweit mit auftretendem Antisemitismus konfrontiert. Im Pianisten Igor Levit sehen sie einen wichtigen Verbündeten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN