SWR2 Vor Ort

„Iglhaut“ – Katharina Adler erzählt von einer schrulligen Schreinerin

STAND
MODERATOR/IN
Katharina Borchardt

Moderation: Katharina Borchardt

Aufzeichnung vom 17. Mai 2022 im Literaturhaus Stuttgart

Audio herunterladen (51,4 MB | MP3)

Iglhaut hat ihre Werkstatt im Hinterhof eines Münchner Mietshauses. Eigentlich will sie nur in Ruhe arbeiten, aber ständig kommt jemand vorbei und will was. Also hilft die sich etwas kratzig, stachlig gebende Iglhaut, wo sie kann.

Katharina Adler, die auch das Drehbuch für den SWR-Tatort "Videobeweis" (2022) schrieb, hat ein Faible für kantige Charaktere. Das zeigte sie bereits in ihrem Debütroman "Ida", in dem sie von ihrer eigensinnigen Urgroßmutter erzählte, die als "Dora" einst bei Freud auf der Couch lag. Ida brach die Therapie ab. Und auch Iglhaut entscheidet selbstbestimmt.

Buchkritik Katharina Adler - Iglhaut

Katharina Adler hat ein Faible für starke Frauenfiguren. In ihrem zweiten Roman erzählt sie von einer selbstbewussten Münchner Schreinerin und einer eigenwilligen Hinterhofgemeinschaft. Elegant und mit Esprit fängt sie dabei die Schönheit des Unspektakulären ein.
Rezension von Holger Heimann.
Rowohlt Verlag, 288 Seiten, 23 Euro
ISBN 978-3-498-00256-5  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Hörbuch Warmherzig: Anna Schudt liest „Iglhaut“ von Katharina Adler

Die Iglhaut hat ihre Werkstatt unten im Hof, wo alle mal vorbeikommen: Zum Rauchen, auf dem Weg zum Fahrrad oder weil sie tatsächlich was zu reparieren haben. Eigentlich will die Iglhaut ihre Ruhe, aber ständig wird sie in die Angelegenheiten der anderen hineingezogen. Anna Schudt liest dieses Porträt einer liebenswert-skurrilen Nachbarschaft mit großem Elan und feinem Gespür für die Besonderheiten dieser Menschen, die einem lange im Gedächtnis bleiben werden.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
MODERATOR/IN
Katharina Borchardt