STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
14:05 Uhr
Sender
SWR2

Dreimal war der österreichische Dichter Anton Wildgans für den Literaturnobelpreis vorgeschlagen. Als er ihn 1932 tatsächlich bekommen sollte, ist er kurz zuvor gestorben. Schnell geriet Anton Wildgans in Vergessenheit, dabei war er zu Lebzeiten außerordentlich populär und zählt bis heute zu den wichtigsten Literaten Österreichs. In seiner Lyrik wie auch in seinen Dramen und Romanen zeigt er oft eine Sympathie zu sozial Schwachen, zu Randgruppen und Benachteiligten. Er war zweimal Direktor des Burgtheaters in Wien, wo er lebte. Zu seinen bekanntesten lyrischen Texten gehört das autobiographische Gedicht „Ich bin ein Kind der Stadt“.

STAND
AUTOR/IN