lesenswert Gespräch

"Hypochonder leben länger " Jakob Hein erzählt aus seiner psychiatrischen Praxis

STAND
MODERATOR/IN

Audio herunterladen (51,6 MB | MP3)

Ob Schlafstörungen, Süchte oder Hypochondrie: Jakob Hein bleibt seinen Patienten stets empathisch zugewandt. In seinem unterhaltsamen und informativen Buch erzählt der Schriftsteller und Psychiater, warum er von dem Begriff der „seelischen Normalität“ nichts hält – und räumt mit einigen Vorurteilen über die psychiatrische Zunft auf.

STAND
MODERATOR/IN