STAND
AUTOR/IN

„Hey, hey, hey Taxi!“ von Saša Stanišić ist Anja Höfers Oster-Buchtipp. Sie spricht mit dem bekannten Schriftsteller über sein erstes Kinderbuch, bei dem jede Taxifahrt die Naturgesetze außer Kraft setzt und zum herrlich absurden Abenteuer wird.

Audio herunterladen (19 MB | MP3)

In unserer Oster-Sonderfolge spricht Anja Höfer mit dem Schriftsteller und Träger des Deutschen Buchpreises Saša Stanišić über sein erstes Kinderbuch.

Portrait Saša Stanišić (Foto: Imago, IMAGO / ecomedia/robert fishman)
Der Schriftsteller Saša Stanišić, geboren 1978 in Bosnien und aufgewachsen in Heidelberg. 2019 erhielt er für seinen autobiographischen Roman „Herkunft“ den Deutschen Buchpreis. Imago IMAGO / ecomedia/robert fishman Bild in Detailansicht öffnen
„Hey, hey, hey Taxi!“ von Saša Stanišić, mit Illustrationen von Katja Spitzer, mairisch Verlag, ab 4, 18 Euro Pressestelle Mairisch Verlag Bild in Detailansicht öffnen
Jede Folge beginnt mit einer Taxifahrt - und sobald man eingestiegen ist, sind alle Naturgesetze außer Kraft gesetzt! Alles ist möglich im bunten Kosmos von Saša Stanišić Pressestelle Mairisch Verlag Bild in Detailansicht öffnen
„Ich möchte Kindern neuartige, ungewohnte Sichtweisen auf die Welt vermitteln: Am besten, man geht direkt ins Absurde hinein!“ sagt Saša Stanišić Pressestelle Mairisch Verlag Bild in Detailansicht öffnen
Zu den herrlich absurden Geschichten steuert die Illustratorin Katja Spitzer quietschbunte, fröhliche Bilder bei. Pressestelle Mairisch Verlag Bild in Detailansicht öffnen

Jede Folge beginnt mit dem Einstieg in ein Taxi - und ab da sind alle Naturgesetze außer Kraft gesetzt! Unter Mitwirkung seines Sohnes Nikolai hat Saša Stanišić ein herrlich absurdes Buch geschrieben, zu dem Katja Spitzer quietschbunte, fröhliche Illustrationen beigesteuert hat. Ein großes Vergnügen für Kinder und Eltern - unser Oster-Buchtipp!

Buch der Woche vom 17.3.2019 Saša Stanišić: Herkunft

Wo kommen wir her? In „Herkunft“ erzählt Saša Stanišić, der als Kind mit seinen Eltern aus Bosnien nach Deutschland flüchtete, über seine Heimaten: die erinnerten und die erfundenen, und über das Heimisch-Werden in der neuen Sprache.  mehr...

Literarische Orte im Südwesten Im Emmertsgrund Heidelberg wuchs Saša Stanišić auf

Der Heidelberger Stadtteil Emmertsgrund gilt als sozialer Brennpunkt – allerdings mit einem Blick auf die Rheinebene, wie man ihn sonst nur in den Villenvierteln der Stadt hat. Durch den Schriftsteller Saša Stanišić , der nach der Flucht vor dem Balkankrieg seine Jugend hier verbrachte , ist der Emmertsgrund zu einem außergewöhnlichen literarischen Ort geworden.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Werner Nickisch, Deutschlehrer von Saša Stanišić

Werner Nickisch war der Deutschlehrer von Saša Stanišić

   mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
AUTOR/IN