STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (47,9 MB | MP3)

Streitbare Thesen liefert der neue Roman von Monika Maron über Heldentum, Geschlechterrollen und andere heiße Debatten unserer Zeit.

Die Kraft afroamerikanischer Künstler*innen zeigt ein aufregender Textband aus den 1930er Jahren, der jetzt auf Deutsch erscheint. Zora del Buonos Familienroman "Die Marschallin" erzählt von einer starken Heldin des vergangenen Jahrhunderts. Heiß wird es im neu übersetzten Science-Fiction-Klassiker "Fahrenheit 451", denn da gehen Bücher in Flammen auf. Zur Abkühlung blättern wir in einer Graphic Novel über schräge Trapper in Grönland - und in einem bildschönen Band über Buchhandlungen in aller Welt.

Monika Maron: "Artur Lanz"
S. Fischer Verlag
ISBN: 978-3-10-397405-8
224 Seiten
24 Euro
(Rezension von Julia Schröder)

Jorn Riel/ Gwen de Bonneval/ Hervé Tanquerelle:
"Grönland Odyssee und andere arktische Erzählungen"
Avant-Verlag
ISBN: 978-3-96445-024-1
384 Seiten
39 Euro
(Gespräch mit Lukas Meyer-Blankenburg)

Ray Bradbury: Fahrenheit 451
Aus dem Amerikanischen von Peter Torberg
Diogenes Verlag
ISBN: 978-3-257-07140-5
272 Seiten
24 Euro
(Lesung mit Isabelle Demey)

Zora del Buono: "Die Marschallin"
C.H.Beck Verlag
ISBN: 978-3-406-75482-1
382 Seiten
24 Euro
(Rezension von Ulrich Rüdenauer)

Karl Bruckmaier (Hg.): "Nancy Cunards Negro"
Kursbuch edition
ISBN-13: 978-3-96196-136-8
280 Seiten
25 Euro
(Gespräch mit Maike Albath)

Horst A. Friedrichs / Stuart Husband:
Buchhandlungen. Eine Liebeserklärung
Prestel-Verlag
ISBN: 978-3-7913-8580-8
256 Seiten
36 Euro
(Kurzkritik von Katharina Borchardt)

STAND
AUTOR/IN