Zeitgenossen

Hans Christoph Buch: „Ich würde gerne mit einer Hilfsorganisation in den Jemen reisen.“

STAND
INTERVIEW
Martin Durm

Audio herunterladen (42,1 MB | MP3)

Hans Christoph Buch ist als Schriftsteller die große Ausnahmeerscheinung der deutschen Literaturszene.

In den 90er-Jahren hat er sich als Reporter in vielen Kriegs- und Krisengebiete herumgetrieben. Südsudan, Liberia, Tschetschenien - die dunkle Seite der Welt ist im vertraut.

In den vergangenen Jahren hat er Neuland entdeckt, Essays und Romane geschrieben.

STAND
INTERVIEW
Martin Durm