STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

"Die Bank gewinnt immer", lautet der Titel von Gerhard Schicks empörender Bestandsaufnahme zum weitgehend unkontrollierten Finanzmarkt. Politisch und gesellschaftlich führt es zur Entsolidarisierung, denn Schick veranschaulicht auch, "wie der Finanzmarkt die Gesellschaft vergiftet", so der Untertitel. Rezension von Stefan Berkholz. Campus Verlag ISBN 978-3-593-51275-4 256 Seiten 22 Euro

STAND
AUTOR/IN